top of page

Vertrauter Partner in puncto Leistung

Infolge der Herausforderungen, die mit dem Bau von Hochhäusern in der immer wieder von Taifunen heimgesuchten Greater Bay Area Chinas verbunden sind, sind Verleihfirmen und Auftragnehmer auf einen zuverlässigen Turmdrehkranpartner angewiesen – einen Partner wie Potain, der nie enttäuscht.


Das Herz der Tech-Industrie der Vereinigten Staaten schlägt mitten in einer besonders erdbebengefährdeten Region in Kalifornien. Das chinesische Gegenstück ist die Greater Bay Area (GBA), die einerseits eine der am schnellsten wachsenden und innovativsten Regionen des Landes ist, in der es andererseits aber auch immer wieder zu extremen Naturereignissen kommt – nämlich zu Taifunen. Die Greater Bay Area Chinas in der Provinz Guangdong und rund um die Millionenstädte Hongkong und Macau ist ein wahres Megastadt-Cluster. Es besteht aus neun Städten und zwei Sonderverwaltungszonen; wäre diese Region ein Land, würde es mit seiner Wirtschaftskraft international an 12. Stelle stehen. Viele erachten die GBA als Chinas eigenes, aufstrebendes Silicon Valley.

Die den Status einer Sonderwirtschaftszone besitzende Metropole Shenzen ist eine der Städte in der GBA, die sich oft in der Schneise eines Taifuns befinden. Natürlich erschwert dieser Umstand den Bau von Hochhäusern ganz außerordentlich, weshalb die Stadt strenge Verordnungen erlassen hat, die den Einsatz von Turmdrehkranen regeln. Es können nur Krane ausgewählt werden, die bestimmte Anforderungen bezüglich ihrer Windbeständigkeit und Stabilität erfüllen und die eine unkomplizierte Montage und einen effizienten Betrieb gewährleisten.

Es erübrigt sich zu sagen, dass Potain-Turmdrehkrane diese Kriterien erfüllen und sogar übertreffen können, weshalb sie sich bei den örtlichen Verleihfirmen und Auftragnehmern großer Beliebtheit erfreuen. Für jeden ersichtlich war diese eindrucksvolle Leistungsfähigkeit beim Bau der Türme der Lingdingyang-Brücke. Für dieses Projekt erwies sich der größte jemals produzierte Potain-Kran, der MD 3600, der über ein Lastmoment von 3600 t verfügt und bis auf eine Höhe von 282 m aufgebaut wurde, als die perfekte Lösung.

Auf einer anderen Baustelle ganz in der Nähe erhielt ein anderer Kunde dank der ausgezeichneten, freistehend zu erreichenden Höhen und allgemeinen Stabilität der Potain-Turmdrehkrane den Zuschlag für ein Bauprojekt an der Sun Yat-Sen-Universität. Für diese Arbeiten schrieb der Eigentümer des Gebäudes vor, dass der Potain MCT 328 bei ihrer Ausführung nicht an dem im Entstehen begriffenen Bauwerk selbst montiert werden durfte.


Auch im nahegelegenen Hongkong erfordert die zunehmende Knappheit des verfügbaren Baulandes den Einsatz großer und mittelgroßer Turmdrehkrane für den Bau enorm vieler auf Betonfertigteilen basierender Gebäude, was zusätzliche Herausforderungen und Chancen für Auftragnehmer und ihre Lieferanten mit sich bringt. Angesichts des Risikos von Taifunen und anderer Faktoren sind die Kranverleihfirmen Hongkongs beim Kauf von Turmdrehkranen bekanntlich außerordentlich anspruchsvoll und wählerisch, denn sie wissen: Sollte es zu einem Unfall kommen, dürfen sie die betroffenen Krane möglicherweise nie wieder zu einem Teil ihrer Mietflotten machen.

Ungeachtet dessen wissen die Kunden die langjährige Unterstützung zahlreicher Baumaßnahmen durch Potain in der Sonderverwaltungszone sehr zu schätzen – Projekte, denen die Marke einen besonders hohen Wiederkennungswert auf diesem Markt verdankt. Besonders bemerkenswerte Bauvorhaben der letzten Zeit sind ein privates Krankenhaus, das unter Mithilfe eines von Manta gelieferten MR 618 mit Verstellausleger in der Innenstadt von Hongkong entstanden ist, und ein aus fünf Türmen (mit jeweils bis zu 40 Stockwerken) bestehendes soziales Wohnungsbauprojekt in Ma On Shan. Bei diesem Projekt für die Yau Lee Construction Company kamen drei Topless-Krane vom Typ MCT 385 und zwei vom Typ MCT 565 A zum Einsatz, wobei der letztgenannte Typ Mitte 2022 für Anwendungen mit kurzen Hilfsauslegern auf den Markt gebracht wurde. Dieser kompakte und doch außerordentlich leistungsstarke Typ eignet sich perfekt für knapp bemessene Einsatzorte, an denen schwere Fertigelemente verarbeitet werden. Außerdem arbeitet Yau Lee in Hongkong mit einem Potain MDT 809, der von dem lokalen Partnerunternehmen CraneWorldAsia bereitgestellt wird.

Auf anderen Baustellen der Bay Area unterstützten Potain -Turmdrehkrane die zweite Bauphase des Guangzhou Design Capital, eines „Treffpunkts internationaler Marken in der Designbranche und der modernen Dienstleistungsindustrie“. Angesichts der schnell voranschreitenden Arbeiten an der stützenden Infrastruktur in der gesamten Region konnte die Stadt Guangzhou ihre Bemühungen, Unternehmen im Hochtechnologiesektor auf sich aufmerksam zu machen, nochmals intensivieren. Die wirtschaftlichen Vorteile dieser industriellen Cluster werden immer offenkundiger.

Trotz der vielfältigen Schwierigkeiten, die mit Bauprojekten in dieser Region verbunden sind, scheint ihre langfristige wirtschaftliche Vitalität gesichert. Als langjähriger Innovator bei der Konstruktion eindrucksvoller Krane kann Potain seinen Kunden in der Region zusichern, ihnen auch weiterhin stabile, zuverlässige und effiziente Krane zu liefern, um ihr kontinuierliches Wachstum zu unterstützen.

Comments


bottom of page